Germany's Power People
Handwerks Miss und Mister Handwerks Kochshow Handwerks Macher
Miss und Mister Handwerk 2020, Jule Rombey und Andy Hansen.

Miss und Mister Handwerk 2020: Ein Jahr, das zusammenschweißt

Der Wahltag 2020 in München schrabte knapp am Lockdown vorbei. Trotz vieler Einschränkungen ziehen Miss und Mister Handwerk 2020, Jule Rombey und Andy Hansen, eine positive Bilanz.

Das  Credo von Jule Rombey und Andy Hansen: Einmal Miss und Mister Handwerk 2020, immer Miss und Mister Handwerk 2020.

Andy Hansen erzählt

Andy Hansen bei der Verleihung 2020 Foto: © Axel Weiss Werbefotografie Weiss GmbHAndy Hansen bei der Verleihung 2020 Foto: © Axel Weiss Werbefotografie Weiss GmbH

"Klar, ich hätte noch viel mehr machen können, wäre da nicht die Pandemie dazwischengekommen", blickt Malermeister Andy in einem Telefongespräch auf sein Jahr als Mister Handwerk 2020 zurück. Pläne hatte er genug. Am 11. März wurde er in München von Publikum und Jury gewählt. Schon damals sagt er, fühle sich in seiner neuen Rolle als Botschafter des Handwerks. Die Digitalisierung im Handwerk wollte er in seiner Amtszeit noch stärker voranbringen. Zwar fielen die geplanten Auftritte auf Messen und Veranstaltungen aus. Dafür war der Handwerksmeister aus Husum ziemlich oft in den Social-Media-Kanälen unterwegs.

Auf YouTube zeigt er als Malermeister und "Mister Handwerk 2020" regelmäßig in kurzen Videos den Alltag eines Malermeisters, gibt Tipps, wie und wo das iPad im Arbeitsalltag eingesetzt werden kann oder testet, welche Software für Handwerksbetriebe geeignet sind. Sein Fazit trotz der Pandemiehürden klingt positiv. "Es war nicht so viel, was ich machen konnte, aber die Interviews mit den Medien waren doch eine gute Plattform, das Handwerk in das richtige Licht zu rücken." Den Teilnehmern bei der Wahl 2021 am 12. August in der Handwerkskammer zu Köln drückt "Mister Handwerk 2020" auf jeden Fall die Daumen. "Es sind wieder tolle Teilnehmer dabei. Ich habe da so schon ein, zwei Favoriten im Blick", bestätigt Andy, dass seine Teilnahme mega wichtig war, um das Handwerk und sein Gewerk da wo es möglich war, zu präsentieren.

Und eins ist Andy mindestens genauso wichtig: "Ich bleibe Mister Handwerk 2020, auch, wenn ab dem 12. August aktuell ein neuer Mister Handwerk 2021 das Zepter übernehmen wird. Und natürlich wird er weiter an der digitalen Schraube drehen. Für das Handwerk und für die Kunden. So soll der Kundenkontakt zukünftig viel mehr über das Smartphone abgewickelt werden, "damit wir alle Zeit sparen … An diesem Punkt verschwindet das Gespräch in einem Funkloch. Also ein Beweis dafür, das noch reichlich digitale Aufgaben auf "Mister Handwerk 2020" auch in Zukunft warten werden.

Im Gespräch mit Jule Rombey

Jule ist aus dem Häuschen. "Wir sind kurz davor, die 20.000-Euro-Marke zu knacken", sprudeln die Worte bei der Frage nach ihrem Fazit gut gelaunt durch das Telefon. Gemeinsam mit Maler- und Lackierermeister Sven van Dyk wurde die Tischlermeisterin für die Aktion "Handwerk hilft – Bild e.V. ein Herz für Kinder" Mutmacherin, Möglichmacherin und Hoffungsschenkerin. Mit einem Aktionstag am 1. Juni unterstützten die Handwerksmeister Kinder, die in Not geraden sind. "Sven hatte ein Jahr zuvor an dem Wettbewerb "Germany's Power People" teilgenommen", erklärt Miss Handwerk 2020, dass nicht nur aus diesem Grund der Wettbewerb und ihre Amtszeit immer in guter Erinnerung bleiben werden.

Jule Rombey bei der Verleihung 2020 Foto: © Axel Weiss Werbefotografie Weiss GmbHJule Rombey bei der Verleihung 2020 Foto: © Axel Weiss Werbefotografie Weiss GmbH

Es waren vor allem die Begegnungen mit den Mitbewerbern, die sie bis so sehr begeistern. Bis heute hält sie den Kontakt aufrecht. Luisa, Réne, Sandra, Nina und viele andere der Kandidaten des Wettbewerbs "Germany's Power People" gehörten zu den ersten, die sie für die Herz-Aktionen gewinnen konnte. Vor allem mit Luisa verbindet sie viele schöne Erinnerungen. "Wir hatten uns beim Online-Voting total gebattelt". Als sie dann am 11. März 2020 Luisa und die anderen Kandidaten persönlich kennenlernen konnte, war das schon ein ganz besonderer Moment für die Tischlerin. "Es entstanden Freundschaften über die Wahl hinaus. Keiner von den Teilnehmern hat aufgehört, für das Handwerk zu werben", berichtet sie stolz.

Ja, klar, auch Jule hatte ihre Vorstellungen davon, welche Termine sie in ihrer Amtszeit wahrzunehmen wollte. "Aber das war halt nicht möglich. Aber irgendwie geht doch immer was", beweisen sich Jule, Andy, Luisa, Réne oder Sven, dass sie trotz Coronakrise echte Macher im Handwerk sind, "und es zeigt, dass das Handwerk jung und dynamisch ist", ergänzt Jule. Neben Auftritten vor Schulklassen oder bei einer Lossprechungsfeier ist es die Herz-Aktion, die in ihrem Herzen und ihrem Sinn bleiben wird. "Ich bin froh als Miss Handwerk 2020 ein wichtiger Teil der Aktionen zu sein. Das hat mein Jahr stark geprägt hat und uns alle noch mehr zusammengeschweißt."

Natürlich wird auch Jule weiter die Werbetrommel für eine Ausbildung im Handwerk rühren. Denn auch für sie gilt, einmal Miss Handwerk 2020, immer Miss Handwerk 2020, verpflichtet sie der Titel auch über ihre Amtszeit hinaus.

Wahl "Miss und Mister Handwerk 2021" & Bewerbung "Miss und Mister Handwerk 2022"

Foto: © Verlagsanstalt Handwerk GmbHFoto: © Verlagsanstalt Handwerk GmbH

Der Wettbewerb des Deutschen Handwerksblatts mit seinen Partnern der Signal Iduna Gruppe und der IKK classic musste aufgrund der Pandemie auch in diesem Jahr auf der Internationalen Handwerksmesse in München abgesagt werden. Die Wahl "Miss und Mister Handwerk 2021" findet unter Berücksichtigung alle Hygieneregeln am 12. August 2021 in der Handwerkskammer zu Köln statt. Es sind nur geladene Gäste zugelassen. Die Wahl wird auf YouTube live übertragen. Weitere Informationen dazu gibt es hier auf der Seite in Kürze.

Noch können sich Handwerkerinnen und Handwerker um den Titel "Miss und Mister Handwerk 2022" bewerben. Alle Infos hier. Einfach das Formular ausfüllen, Fotos hochladen, voten und Daumen drücken. Die Bewerbungsphase endet am 12. August 2021.

Text:

Was dich sonst noch interessieren könnte

Foto: © Werbefotografie Weiss
Mai 2021

Skin-Experte Christoph: Von Prachtburschen und Prachtmädel

Prachtbursche und Skin-Experte. Raus aus dem Schubladendenken, rein in die Selbstständigkeit, erzählt Christoph Wendt von dem Kosmetikstudio nur für den Mann und verspricht, dass er als Skin-Experte auf TikTok unisex Tipps für eine schöne und gesunde Haut bereithalten wird.

Mehr erfahren
Foto: © Werbefotografie Weiss
Juli 2021

Miss und Mister Handwerk 2022: Hol' dir den Titel

Das Rennen ist offen. Handwerkerinnen und Handwerker können sich jetzt noch beim Wettbewerb "Germany's Power People 2022" bewerben. Neben einem professionellen Fotoshooting könnte Dir schon bald der Titel "Miss oder Mister Handwerk 2022 gehören". Doch die Zeit drängt!

Mehr erfahren
DANKE FÜR IHRE FREUNDLICHE UNTERSTÜTZUNG:
Zeig uns was du kannst!

Zeig, Was
du kannst!

Jetzt bis zum 12. August 2021 Bewerben:

Jetzt bewerben! Jetzt Voten!